Schweißdraht aus Polyethylen hoher Dichte (high density), PE-HD oder HDPE

aus HDPE

Polyethylen gehört zur Gruppe der Polyolefine. Es ist der weltweit am häufigsten verwendete Kunststoff. PE-HD zeichnet sich durch hohe chemische Beständigkeit, gute elektrische Isolationsfähigkeit und gutes Gleitverhalten aus. Polyethylen ist von niedriger Festigkeit, Härte und Steifigkeit. Es besitzt eine hohe Dehnbarkeit und Schlagzähigkeit.
Schwach verzweigte Polymerketten, daher hohe Dichte zwischen 0,94 g/cm3 und 0,97 g/cm3, („HD“ steht für „high density“).


Um PE-Teile zu verbinden, werden diese miteinander verschweißt, da sie sich nicht ohne Vorbehandlung kleben oder bedrucken lassen. Geeignet sind dazu alle gängigen Schweißgeräte wie Heißluftfön- oder gebläse, einen Injectiweld oder Schweißextruder.

Der größte Vorteil von PE ist die chemische Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, Öle und Fette und ist bis zu einer Temperatur von ~80°C wärmebeständig. Polyethylen hat eine hohe Dehnbarkeit und Schlagfestigkeit und kann sehr gut durch Schleifen, Bohren und Sägen nachbearbeitet werden.

Bitte wählen Sie eine Unterkategorie: